Eigene Texte

Zeitung, Presse, Content

Buchrezension „Zur Sache, Experten!“ (Daniela Pucher)

—————————————-

Von Sonja Rose

Ich erinnere mich noch gut an die Studienzeit und an meinen Spruch „Schreib doch mal ein Buch!“, wenn mir wieder eine Freundin eine lustige Geschichte erzählt hat.

Es hätte so viele Szenen gegeben, die ich gerne noch einmal in einem belletristischen Buch gelesen hätte. Heute denke ich auch oft: Schreib doch mal ein Buch!, wenn ich mich mit Freunden und Bekannten unterhalte. Nur diesmal denke ich nicht an Belletristik, an Romane oder Unterhaltungsliteratur. Nach einigen Berufsjahren sind aus ihnen Experten geworden, die unterschiedlichsten für die unterschiedlichsten Themen.

Wie oft haben Sie schon gedacht, Mensch, die oder der sollte mal sein Wissen weitergeben? Oder spukt dieser schöne Gedanke, als Experte das eigene Wissen in einem Buch zu veröffentlichen, nicht auch in Ihrem Kopf herum?

Mit dem neuen Ratgeber „Zur Sache, Experten! – Sachbuch schreiben und vermarkten. Eine 10-Schritte-Anleitung“ weist die Autorin Daniela Pucher Ihnen den Weg, wie Sie diesen Gedanken zu Papier bringen, oder noch konkreter, wie Sie Ihr Wissen fokussieren, strukturieren und unterhaltsam in einem Sachbuch präsentieren.

Das Buch startet mit der einleitenden Frage, was Expertinnen und Experten sind und gibt Hilfestellung bei der noch wichtigeren Frage, wie kann das eigene Buch einzigartig werden, obwohl das Thema schon in anderen Büchern behandelt wurde?

Als Lektorin für Sach- und Fachbücher hat mich das Buch von Daniela Pucher sofort interessiert und ich habe mich gefragt, ob ich wohl noch neue Erkenntnisse daraus gewinnen könnte?

Ich habe schon zahlreiche Bücher auf dem Weg in die Öffentlichkeit begleitet, aber im Grunde beginnt meine Arbeit genau dort, wo das Coaching von Daniela Pucher endet. Auf meinem Schreibtisch landet ein fertiger Text, in Form eines Manuskriptes. Wie viel Arbeit in diesem Manuskript steckt und wie der Autor dahin gefunden hat, lässt sich im Nachhinein kaum erkennen.

Wer noch damit hadert und seine Gedanken nicht flüssig zu Papier bringen kann und sich fragt, wie sich das eigene Wissen in Buchform bringen, optisch aufbereiten lässt und ob es gut vermarktet werden kann, der ist mit dem Ratgeber „Zur Sache, Experten!“ bestens beraten.

Daniela Pucher beleuchtet auch die wirtschaftliche Situation eines Buches, geht der Frage nach, ob sich die Verlagssuche lohnt oder ob Selfpublishing besser ist. Sehr informativ ist auch die Vorstellung der verschiedenen Berufe rund um ein Buch, die alle dazu beitragen, dass ein Buch auf eine breite Leserschaft trifft. Einige dieser Berufe stellt sie in Form von Experteninterviews gleichermaßen informativ und unterhaltsam dar.

Die Autorin nimmt den Leser schrittweise an die Hand und greift alle wesentlichen Themen und Faktoren auf, damit aus Experten Sachbuchautoren werden können.

Ich halte das Buch für sehr gelungen. Es ist sehr ansprechend geschrieben und eignet sich durch die gute Strukturierung auch sehr gut als Nachschlagewerk, wenn man zum Beispiel nur einzelne Aspekte zum Schreiben nachlesen will.

Wenn ich noch mal in Expertenkreisen sage, „schreib doch mal ein Buch“, dann werde ich auch gleich das Buch „Zur Sache, Experten!“ empfehlen. Es bietet nicht nur eine sehr gute Starthilfe beim Schreiben, sondern hilft den zukünftigen Autoren auch in allen Phasen des Schreibens mit fundierten Tipps beim Durchhalten.

Produktbeschreibung: Ein Rezeptbuch zum Beefer

Von Sonja Rose

Mit der neuen Beefer-Rezeptewelt werden Sie im Nu zum Grillmaster

Wer denkt nicht an die nächste Grillsaison, wenn die ersten Knospen als Frühjahrsboten langsam am Wegesrand erblühen? Mit leuchtenden Augen wird schon in Gedanken der geliebte Grill aus dem Winterquartier geholt. Und an all die vielen Speisen gedacht, auf die sich Ihr Gaumen schon jetzt freut.

Der Beefer – das Schmuckstück für den Mann

Dieses Jahr können Sie es erst recht nicht erwarten, richtig? Und Ihre Ungeduld trägt einen Namen: Beefer. Das Schmuckstück für den Mann wartet auf seinen ersten Einsatz.

Mit der umfangreichen Rezeptewelt erfahren Sie, was Ihr Beefer alles kann. Raffinierte Fleischgerichte, kreative vegetarische Speisen wie den Halloumi-Burger und delikate Beilagen – die Möglichkeiten, in Ihrem Garten wahre Gaumengenüsse zuzubereiten, sind unbegrenzt.

Aus einfachen Zutaten werden leckere Gerichte

Mit dem Rezeptbuch für den Beefer erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie innerhalb weniger Minuten aus einfachen Zutaten leckere Gerichte auf den Tisch zaubern, die Ihre Familie und Gäste gleichermaßen erfreuen.

In diesem Jahr wird es in Ihrem Garten hot. Und damit es an Ihrem Grill richtig heiß zur Sache geht und Sie Ihre Gäste mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnen können, ist Vorbereitung alles.

Stöbern Sie durch die umfangreiche Palette an Rezepten. In diesem Buch werden Sie entdecken, wie viel Abwechslung Ihnen der Beefer bieten kann. Schmökern Sie gemütlich in Ihrem neuen Rezeptbuch und lassen Sie vor Ihren Augen Bilder von Vorspeisen, Beilagen und Süßspeisen entstehen, während Ihr Beefer noch Winterschlaf hält.

Der ideale Begleiter für Ihre Grillsaison

Sobald die Sonne mehr als ein kurzes Gastspiel gibt, sind Sie bestens vorbereitet. Und können all die Speisen aus der neuen Beefer-Rezeptewelt auf den Tisch zaubern. Das Beefer-Rezeptbuch ist mit seinen ansprechenden Illustrationen der ideale Begleiter für Ihre Grillsaison. Die Rezepte sind sehr anschaulich erklärt und machen auch den Beefer-Anfänger zum wahren Grillmaster. Das perfekte Nachschlagewerk, wenn Ihnen die Ideen am Grill ausgehen und die perfekte Möglichkeit, immer wieder neue Anregungen für neue Grillgenüsse zu finden.

Im ersten Teil des Buches werden die Vorteile des Beefers vorgestellt. Zudem liefert es gute Ideen und wichtige Tipps, worauf der zukünftige Grillmaster beim Kauf eines Beefers achten sollte.

T-Bone-Steak, Tafelspitz oder lieber marinierten Lachs? In der Rezeptewelt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Fordern Sie Ihren Beefer doch einmal heraus. Oder verwöhnen Sie Ihre Gäste mit Schokoküchlein zum Dessert. Wenn Sie es kaum erwarten können, den Beefer auf Hochtouren zu bringen, aber es draußen noch zu frisch ist, haben Sie jetzt das überzeugende Argument. Begeistern Sie Ihre Familie mit einer heißen Suppe zum Auftakt.

Hitze war nie cooler

Im Anschluss servieren Sie leckere Spieße zum bunten Salat. 800-Grad-Hitze war nie cooler. Staunen Sie im nächsten Jahr, wenn Ihre Familie es diesmal kaum erwarten kann, dass die Grillsaison startet. Langeweile war gestern – mit der neuen Beefer-Rezeptewelt gehen Ihnen die Ideen nie aus.

Ihre Frau hat Sie noch nie für Ihre tollen Gerichte gelobt und findet „immer wieder Steak, Grillfackeln und Kottelets“ nicht mehr prickelnd? Mit der Rezeptevielfalt sind diese Zeiten vorbei. Kritik war gestern. Lassen Sie sich stattdessen für Ihre tollen Speisen loben, die Sie mit dem Beefer im Nu kredenzen.

So macht kochen Spaß! Mit der neuen Beefer-Rezeptewelt bringen Sie die Augen Ihrer Kinder zum Leuchten, wenn Sie Ihre Grillschürze anziehen. Oder hätten Sie gedacht, dass der Beefer auch gegrilltes Obst mit Erdnussbutter zubereiten kann? Nein? Dann wird es höchste Zeit, in der Rezeptewelt zu entdecken, was Ihr Beefer alles für Sie und Ihre Familie tun kann.

Einen Rennwagen fahren Sie ja auch nicht nur im dritten Gang, oder? Mit der Rezeptewelt bringen Sie Ihren Beefer mal ordentlich auf Touren. Wir wünschen Ihnen schönstes Lese- und Grillvergnügen!

Zeitungsartikel

  • Mobilfunk
  • Euregio
  • Glück

Pressemitteilungen

  • Cargo Mover
  • Paion
  • Wanderausstellung
  • Intelligente Materialien
  • Fallobst

Eigene Veröffentlichungen